Allgemein

Hass befreit ungemein

Wie in jedem Jahre wurde auch diesmal am 9. November der antijüdischen Pogrome im Jahre 1938 unter der nationalsozialistischen Herrschaft  in Deutschland gedacht. Mit dieser monströsen Untat begann der offene Angriff auf Menschen jüdischen Glaubens und ihrer  Kultur, der in der Katastrophe endete. Es ist eine Veranstaltung auf Initiative des Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung Frankfurt (Oder), Herrn  …

Hass befreit ungemein Weiterlesen »

TRAUER und FASSUNGSLOSIGKEIT!

Der AfD-Stadtverband Frankfurt (Oder) hat einen seiner besten Freunde verloren!Völlig unerwartet und plötzlich verstarb in der Nacht vom 15. zum 16. September 2022 unser Freund Thomas Jung. Thomas war 64 Jahre, verheiratet und hinterlässt 2 minderjährige Kinder. Er lebte in Potsdam und war von 2014 bis 2019 AfD-Abgeordneter im Landtag Brandenburg. In der AfD-Fraktion bekleidete …

TRAUER und FASSUNGSLOSIGKEIT! Weiterlesen »

„Is` nich`, Alter!“ oder Märchenstunde mit dem grünen Habeck

Auch bei nur flüchtiger Bewertung der uns regierenden Politiker der selbsternannten „demokratischen Parteien“ fällt auf, dass das Personaltableau qualitativ nicht mal mehr das untere Mittelmaß spiegelt. Dabei sollte der Blick nicht nur auf die schon obligatorischen Studienabbrüche vor allem bei den Weltuntergangspropheten der „Grün:Innen“ gelegt werden, sondern ganz allgemein auf die dortige Inkompetenz. Ein hervorstechendes …

„Is` nich`, Alter!“ oder Märchenstunde mit dem grünen Habeck Weiterlesen »

Vertrauensbruch erster Güte

Ein  Tiefpunkt in den deutsch-polnischen Beziehungen Seit etlichen Jahren vernehmen wir die  schon gebetsmühlenartig vorgetragene Litanei der angeblich doch so hervorragenden deutsch-polnischen Beziehungen, die zu einer neuen Zeitrechnung der Kooperation und Freundschaft beider Völker gediegen sei.   Dass in einer Vielzahl von Projekten seit jeher auf deutscher Seite oftmals in der Bevölkerung der Eindruck entstand, nur die Deutschen …

Vertrauensbruch erster Güte Weiterlesen »

100 Jahre deutsche Nationalsymbole

Die beiden wichtigsten Symbole unserer Republik werden in diesem Sommer 100 Jahre alt. Es sind die Nationalhymne, das Deutschlandlied, und die Nationalflagge, das schwarz-rot-goldene Streifenbanner. Beide existierten natürlich schon weitaus früher, aber eben nicht als offizielle Symbole des deutschen Nationalstaates. Zu diesen wurden sie letztlich durch den sozialdemokratischen Reichspräsidenten Friedrich Ebert am dritten Jahrestage der …

100 Jahre deutsche Nationalsymbole Weiterlesen »

Sternstunden in der Stadtverordnetenversammlung

Dass das Frankfurter Stadtparlament einigen Unterhaltungswert besitzt, istmittlerweile zumindest den Stadtverordneten bekannt.Regelmäßig geben der sogenannte Oberbürgermeister und sein Adlatus Neumannreichlich Anlass zum Schmunzeln bis herzhaften Lachen mit ihren zumeistungewollten kabarettistischen Einlagen der Realsatire. Da besteht der VorsitzendeHerr Neumann schon mal auf die sofortige Abstimmung über einenÄnderungsantrag, der ihm gar nicht vorliegt. Auch die Beschimpfung ihm …

Sternstunden in der Stadtverordnetenversammlung Weiterlesen »

Zweierlei Maß – oder doch nur schlichte Vernunft?

Seit dem Beginn des Ukraine-Krieges und des damit einhergehenden Flüchtlingsstromes wird in mittlerweile sämtlichen Medien, egal welcher Couleur, die enorme Hilfsbereitschaft der Bevölkerung der Nachbarstaaten, inclusive Deutschland, gerühmt. Sogar die sonst so gescholtenen und verfemten EU-Länder Polen und Ungarn, die bisher ihre Souveränität gegen das europäische Migrationsdiktat aus Brüssel vehement verteidigten, werden nun für ihre …

Zweierlei Maß – oder doch nur schlichte Vernunft? Weiterlesen »

Vermeintliche Wertefundamente der CDU

Auf der letzten Stadtverordnetenversammlung am 30. Juni sorgte eine simple Anfrage der AfD-Fraktion zum bevorstehenden Stadtfest „Bunter Hering“ offenbar bei Teilen der Rathausspitze um den OB René Wilke und seinem Beigeordneten Claus Junghanns für nervös-aggressive Verunsicherung.Herr Junghanns drang darauf, die Beantwortung unserer Anfrage unbedingt kommentieren zu wollen. Seine Aufgabe ist es zwar absolut nicht, Anfragen …

Vermeintliche Wertefundamente der CDU Weiterlesen »

Syrisches Mädchen mit Kopftuch bekam kein Praktikum bei Orsay – ein AfD-Kommentar! © Foto: Jacqueline Westermann, MOZ vom 1. Juni 2022

Undank ist der Welten Lohn! Am 02.06.2022 schrieb die MOZ in ihrem Frankfurter Regionalteil einen Artikel über eine junge Frau, die angeblich aufgrund ihres Moslem-Kopftuches nicht zu einem Praktikum bei der Modekette „Orsay“ zugelassen wurde. MOZ-Bericht: https://www.moz.de/lokales/frankfurt-oder/kopftuch-als-grund-_-schuelerin-wird-bei-orsay-in-frankfurt-_-oder-praktikum-verweigert-64714247.html Laut MOZ handelt es sich um eine 18jährige Syrerin, die seit 2021 in Frankfurt ist und die Grund- …

Syrisches Mädchen mit Kopftuch bekam kein Praktikum bei Orsay – ein AfD-Kommentar! © Foto: Jacqueline Westermann, MOZ vom 1. Juni 2022 Weiterlesen »

AfD wirkt – unsere lokale Zeitung wirkt! Nun also doch! Rosengartener Feuerwehrgerätehaus wird endlich saniert! Am 29. April lud der Staatssekretär Herr Dr. Grünewald vom Ministerium des Innern und Kommunales unseren Landtagsabgeordneten Wilko Möller ein, um bei der Übergabe des Fördermittelbescheides zum Neubau des Feuerwehrgerätehauses im Ortsteil Rosengarten dabei sein zu können. Auch dabei waren …

Weiterlesen »