Allgemein

Judenhass in Deutschland – Importierte Konflikte – keine Lösungen aus ideologischer Verblendung

Sie ernten, was sie einst selbst gesät haben Die Horrormeldungen über die brutalen Angriffe der Terror-Organisation Hamas aus dem Gaza-Streifen heraus auf den Staat Israel sind in ihrer verbrecherischen und absolut menschenverachtenden Abscheulichkeit nur schwer zu ertragen. Das Ausmaß an purem Mord- und Zerstörungswillen der Hamas-Angreifer auf die israelische Bevölkerung erscheint geradezu unfassbar. Beinahe genau …

Judenhass in Deutschland – Importierte Konflikte – keine Lösungen aus ideologischer Verblendung Weiterlesen »

MOZ fragte uns nicht: Deshalb unsere PM zum Thema Grenzkontrollen an der Bundesgrenze zu Polen

PM der AfD Frankfurt (Oder) zu den „stationären Grenzkontrollen“ Seit einiger Zeit werden nun die lang diskutierten Grenzkontrollen an den Grenzen zu Polen und der Tschechei durch Einsatzkräfte der Bundespolizei laut Weisung der Bundesinnenministerin Faeser auch an der Stadt- und der Autobahnbrücke in Frankfurt zumindest temporär eingerichtet. Doch allen muss klar sein, dass dies nur …

MOZ fragte uns nicht: Deshalb unsere PM zum Thema Grenzkontrollen an der Bundesgrenze zu Polen Weiterlesen »

Kommentar zum Israel-Hamas-Konflik

Und wieder….das ist nicht unser Krieg! Nach mehr als anderthalb Jahren, in denen nun schon der Konflikt in der Ukraine andauert, brach sich mit dem 07.Oktober ein neuer, noch gewaltigerer Regionalkonflikt in Nahost abermals Bahn. Mehr als 1400 israelische Bürger wurden bei einem Überraschungsangriff der Hamas z.T. bestialisch ermordet, zahlreiche weitere schwerverletzt und ca. 200 …

Kommentar zum Israel-Hamas-Konflik Weiterlesen »

Zukunft des Stadthauses

Die Pressemitteilung der AfD-Fraktion Frankfurt (Oder) und des AfD-Stadtverbandes zur Zukunft des Stadthauses wurde von der MOZ nicht veröffentlicht – infolgedessen veröffentlichen wir es hier noch einmal: Die von der Verwaltung favorisierte Lösung für die räumliche Organisation des sog. Technischen Rathauses mit dem Ergebnis eines Neubaus an der Marktostseite im Herzen unserer Stadt lehnt die …

Zukunft des Stadthauses Weiterlesen »

Dialog mit Abgeordneten am Karl-Liebknecht-Gymnasium

Am 30.06.2023 diskutierte unser Landtagsabgeordnete Wilko Möller mit rund 70 Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 9. Weitere Landtagsabgeordnete kamen von SPD, CDU, Grüne und BVB/Freie Wähler. Nach einer kurzen Begrüßung durch Herrn Schimming als stellvertretender Schulleiter übernahm eine Schülerin die Moderation und startete zunächst mit einer Vorstellungsrunde und einem Brandenburg-Quizzes. Es folgten intensive Diskussionsrunden an …

Dialog mit Abgeordneten am Karl-Liebknecht-Gymnasium Weiterlesen »

„Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten!“

Dieser alte, ursprünglich aus der linken Szene der 70er Jahre stammende Ausspruch, scheint in unseren Tagen wieder an akuter Aktualität zu gewinnen. Immer mehr haben viele Bürger den Eindruck, dass Wahlergebnisse „korrigiert werden“ oder schon im Vorfelde ein gewünschtes Ergebnis durch die „Qualitätsmedien“ sukzessive produziert werden soll. In LOS sah es bei der Landratswahl in …

„Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten!“ Weiterlesen »

Kontrolliert die Grenzen, nicht Euer Volk!

Die CDU Frankfurt (Oder) hat durch ihren Kreisvorsitzenden Michael Möckel in der MOZ verkünden lassen: „Wir müssen die Migration nach Deutschland steuern…“ und in diesem Zusammenhang die Forderung des Innenministers Stübgen nach Einrichtung temporärer, stationärer Grenzkontrollen zu Polen klar unterstützt. Desweiteren sorgt sich die CDU, dass „…, der unkontrollierte Grenzübertritt, (…) eine Überforderung der Menschen …

Kontrolliert die Grenzen, nicht Euer Volk! Weiterlesen »

Willkür und Toleranz

Der sogenannte „Künstlerische Leiter“ des Frankfurter Kleistforums Florian Vogel echauffierte sich in der MOZ vom 31.03.2023 darüber, dass „ ausgerechnet aminternationalen Tag gegen Rassismus… eine demokratisch gewählte rechtspopulistische Partei, die jedoch die Grundwerte unserer Demokratie und denRechtsstaat infrage stellt, einen Bürgerdialog im Kleist Forum veranstaltete. Was sich wie eine schlechte Theaterinszenierung anhört, ist leider bittere …

Willkür und Toleranz Weiterlesen »

Bürgerdialog der AfD im Kleist-Forum

Der AfD-Stadtverband Frankfurt (Oder) lud am 21.03.2023 zu einem Bürgerdialog mit den AfD-Bundestagsabgeordneten René Springer und Steffen Kotré ein.Jean-Pascal Hohm aus Cottbus moderierte die Podiumsdiskussion, die durch den lokalen Landtagsabgeordneten Wilko Möller eröffnet und begleitet wurde. Um es gleich vorwegzunehmen, die Diskussionsveranstaltung war ein voller Erfolg. Mehr als 120 Frankfurter Bürger fanden den Weg ins …

Bürgerdialog der AfD im Kleist-Forum Weiterlesen »

Der Wahnsinn geht weiter

Erst im November letzten Jahres, als der Ministerpräsident Woidke in Frankfurt(Oder)zum „Bürgerdialog“ weilte, wurde für unsere Stadt ein Stopp der weiteren Zuweisungvon Migranten versprochen. Dies geschah unter der Prämisse, dass Frankfurt bereitsmehr als vom Innenministerium in Potsdam vorgegeben sog. „Flüchtlinge“aufgenommen hatte. Frankfurt gilt in Brandenburg mittlerweile als die Stadt mit demhöchsten Ausländeranteil. Für einen einigermaßen …

Der Wahnsinn geht weiter Weiterlesen »

Jeden Mittwoch

16:00 bis
17:30 Uhr

Sprechstunde im Büro in der Müllroser Chaussee

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!