Richtigstellung zum Artikel:
DIE LINKE und ihre rückgratlosen Führungskräfte

März 5, 2017Allgemein, Fraktion, Landespolitik, Regionalpolitik

Neues aus der Fraktion

Kaum hatten wir das Wahlverhalten des Herrn Thomas Nord (Die Linke) und das Fehlen des Herrn René Wilke (Die Linke) bei der letzten Sondersitzung der Frankfurter SVV am 02. März 2017 auf unserer Internetseite unter dem Titel: “DIE LINKE und ihre rückgratlosen Führungskräfte” öffentlich moniert, folgte auch prompt eine Reaktion in Form eines Protestes durch die Partei “Die Linke” in persona Herrn René Wilke.

Diesem Protest zu entnehmen, konnte er an der Abstimmung zur Stellungnahme gegen die Kreisgebietsreform des Frankfurter Oberbürgermeisters nicht teilnehmen, weil er die Plenarsitzung des Brandenburgischen Landtages besuchte und somit aufgrund zeitlicher Überschneidungen der Sondersitzung der SVV nicht beiwohnen konnte.

Unsere Recherche ergab, dass Herr Wilke tatsächlich einen Antrag im Brandenburgischen Landtag zur Plenarsitzung am 2. März 2017 einreichte und im Plenum vortrug. Infolgedessen revidieren wir selbstverständlich unsere Aussage in Bezug auf René Wilkes “unentschuldigtes Fernbleiben” von der für Frankfurt (Oder) wichtigen Sondersitzung der SVV. Politische Fairness geht selbstredend und in jedem Fall – für die AfD – vor!

Immerhin: Schön zu wissen, wie zeitnah Publikationen, die der AfD-Stadtverband Frankfurt (Oder) / die AfD-Fraktion Stadt Frankfurt (Oder) veröffentlichen, von u. a. “Die Linke” und anderen Parteien unseres politisch-demokratischen Spektrums gelesen und bewertet werden. Darüber freuen wir uns als Impulsgeber und Opposition natürlich sehr!

Wenn wir mit selbiger Freude und Elan auch über “den Wiedereinzug des gegenseitigen Respekts in der politischen Polit-/Debattenkultur” berichten könnten, wäre der Grundstein für einen fairen politischen Bundestagswahlkampf 2017 und die kommunalpolitische Arbeit darüber hinaus gelegt. Leider hapert es im Ersteren – wie könnte es anders sein (?) – an der Partei “Die Linke” NRW stellvertretend (Link zum Artikel).

Apropos Internet: Seit dem Bestehen unserer Internetpräsenz (seit 33 Monaten) durften wir bereits (lt. Statistik) mehr als 81.000 Besucher und rund 660.000 Seitenaufrufe registrieren – und das gänzlich ohne Werbung! Demnach scheint reges Interesse an alternativen politischen Lösungsansätzen und einer wirklichen Oppositionspartei in und für Deutschland zu bestehen!

Ihre AfD-Fraktion Stadt Frankfurt (Oder)

Print Friendly, PDF & Email
Share this Post: