unterbringung

Asylbewerberkosten zu Lasten der Bürger

Lesedauer: [est_time] [dropcap]B[/dropcap]ereits am 13. Juli 2018 nahm ich, Wilko Möller, einen Termin beim Amt für Jugend und Soziales (Amt 50) der Stadt Frankfurt (Oder) wahr, um mich über die Kosten der Asylbewerber (“Flüchtlinge“) aus „Erster Hand“ zu informieren. Vorausgegangen war eine kleine Anfrage 18/KAF/1347 der AfD-Fraktion über die Asylbewerberkosten. Bereits 2017 hatten wir über eine …

Asylbewerberkosten zu Lasten der Bürger Weiterlesen »

Halbwahrheiten und Propaganda – Reaktion auf den Artikel „Ausstrahlung auf ganz Europa“ ODERLANDSPIEGEL vom 08./09.05.2015

„Durch das engere Zusammenleben mit deutschen Einwohnern werden die ausländischen Flüchtlinge besser integriert“, so lautet das Eingangszitat des Beigeordneten Jens-Marcel Ullrich ( SPD ) der Stadt im Beitrag des Autors „kel“. Was Herr Ullrich nicht erwähnt: Er hat als kommunaler Verantwortungsträger gar keine Wahl, die „Flüchtlinge“ – wo auch immer -unterzubringen. Denn die Asylpolitik der …

Halbwahrheiten und Propaganda – Reaktion auf den Artikel „Ausstrahlung auf ganz Europa“ ODERLANDSPIEGEL vom 08./09.05.2015 Weiterlesen »

kommende Termine

  • 26.08.2022 | 18.00 Uhr | Redaktionskonferenz im Bürgerbüro
  • 01.09.2022 | 18.00 Uhr | Stammtisch in der Gaststätte Kakadu
  • 09.09.2022 | 12-16.00 Uhr | Infostand SV am Hortenvorplatz (Bunker)
  • 15.09.2022 | 14.00 Uhr | Phototermin Fraktion (Bürgerbüro)
  • 22.09.2022 | 12-16 Uhr | MdL-Infostand mit W. Möller und D. Oeynhausen am Hortenvorplatz