Unsere Leseempfehlung für heute

Gegen Rechts macht sich immer gut und verlangt nichts außer Sprüche-Klopfen.”

“Das Thema „Rassismus“ und „Kampf gegen Rechts“ ist und bleibt eben ein politisch korrekter Dauerbrenner. Da kann man einfach nichts falsch machen. Kaum ein Engagement hierzulande wird so wenig hinterfragt wie der Phantomkampf gegen die imaginierte braune Mehrheitsgesellschaft. „Hand in Hand gegen Rassismus – für Menschenrechte und Vielfalt“ – so ein Titel kann alles, gerade weil er eigentlich nichts aussagt. Man kann es sich richtig vorstellen, wie die Begründer der Aktion am Tisch saßen. „Hey, lass uns mal irgendeine Aktion gegen Rechts machen. Titel? Ja irgendwas mit Menschenrechten und Vielfalt. Das geht immer! Au ja, das ist gut! …“ (Auszug aus TICHYS EINBLICK von Anabel Schunke)

Liebe Leser, bitte gönnen Sie sich den ganzen Beitrag, dem man kaum etwas hinzu setzen kann. Und dann: Denken Sie bitte einen Augenblick nach, falls Sie mal jemand zu einer Menschenkette oder einer „Demo gegen Rechts“ einlädt. Das gilt auch, wenn Organisationen wie der DGB mit seinen Einzelgewerkschaften oder andere die Initiatoren sind.

Hier der Link:
http://www.rolandtichy.de/meinungen/gegen-rechts-narzissmus-und-pseudo-aktionismus/

Ihr AfD-Stadtverband Frankfurt (Oder)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

kommende Termine

  • 30.09.2022 | Sprechstunde Wilko Möller MdL | 16:00 bis 17 Uhr im Bürgerbüro
  • 03.10.2022 | Feier Deutsche Einheit auf dem Rathausplatz | ab 11 Uhr
  • 07.10.2022 | Stammtisch des AfD-Stadtverbands FF | 18:00 Uhr in der Kneipe Diebels (Einkaufszentrum Lenèpark)