Neuverschuldung

Verlogenheit der etablierten Parteien mit ihren OB-Kandidaten in Frankfurt (Oder)

Lesedauer: [est_time] [dropcap]I[/dropcap]n der MOZ vom 24. Januar 2018 schreibt der Redakteur Herr Kannenberg über den unseriösen Haushalt der Stadt Frankfurt (Oder) und lässt in bekannter Weise viele wichtige Fakten einfach weg. In seinem Kommentar spricht er nur von vier OB-Kandidaten, die beim Hauptausschuss (HFO) dabei waren. Fakt ist, dass der AfD-Kandidat Wilko Möller als Gast …

Verlogenheit der etablierten Parteien mit ihren OB-Kandidaten in Frankfurt (Oder) Weiterlesen »

AfD-Fraktion Frankfurt (Oder) lehnt Haushaltsentwurf ab

Die AfD-Fraktion in der SVV Frankfurt (Oder) lehnt den vorgelegten Haushaltsentwurf mit seinen Änderungen und dem Haushaltssicherungskonzept als unrealistisch und nicht zielführend ab Folgende Punkte sind neben weiteren Aspekten dabei ausschlaggebend: Trotz einer Gesamtverschuldung von ca. 160 Mio. (Kassenkredit und Verbindlichkeiten) sollen nun nochmals ca. 14,3 Mio. € draufgesattelt werden. Die für 2017 angepeilte Verminderung …

AfD-Fraktion Frankfurt (Oder) lehnt Haushaltsentwurf ab Weiterlesen »

kommende Termine

  • 26.08.2022 | 18.00 Uhr | Redaktionskonferenz im Bürgerbüro
  • 01.09.2022 | 18.00 Uhr | Stammtisch in der Gaststätte Kakadu
  • 09.09.2022 | 12-16.00 Uhr | Infostand SV am Hortenvorplatz (Bunker)
  • 15.09.2022 | 14.00 Uhr | Phototermin Fraktion (Bürgerbüro)
  • 22.09.2022 | 12-16 Uhr | MdL-Infostand mit W. Möller und D. Oeynhausen am Hortenvorplatz