flüchtlingspolitik

Migrationspakt – Gefahr im Verzug!

Lesedauer: [est_time] [dropcap]A[/dropcap]m Donnerstag, dem 08.11.2018 und am 29.11.2018 befasste sich der  Deutsche Bundestag auf Antrag der AfD-Fraktion mit dem sogenannten Migrationspakt der Vereinten Nationen. Dieser soll  auf der Tagung am 11./12.12. 2018 in Marrakesch von den meisten Mitgliedsstaaten der UNO unterzeichnet werden und laut Angaben der Bundesregierung für „…einheitliche Standards und Normen für die Behandlung …

Migrationspakt – Gefahr im Verzug! Weiterlesen »

Deutschland hält den Atem an

Gedanken zum Anschlag von Berlin am 19. Dezember 2016 Woran mögen die ermordeten Besucher des Weihnachtsmarktes an der Berliner Gedächtniskirche an diesem Montagabend vor dem Anschlag wohl gedacht haben? Vielleicht war der eine oder andere Gedanke schon beim bevorstehenden besinnlichen Weihnachtsfest im Kreise der Lieben? Oder wollten noch kleine Weihnachtsgeschenke besorgt werden? Erfahren werden es …

Deutschland hält den Atem an Weiterlesen »

Vorfall in Frankfurt (Oder) -Markendorf

Da war sie wieder, diese Frage, die mir in den letzten Monaten immer öfter kommt: “Bin ich hier im Tollhaus?”. Konkret ging es mir bei dem Artikel der Freitagsausgabe der “Märkischen Oderzeitung” (MOZ) “Polizei verschweigt Einsätze” wieder so. Darin steht: “In Frankfurt (Oder) musste die Polizei in dieser Woche mehrfach Unterstützung leisten, weil bis zu …

Vorfall in Frankfurt (Oder) -Markendorf Weiterlesen »

Finanzminister Schäuble: Benzinabgabe für Flüchtlinge

Während man vor 3-4 Tagen in den Medien noch darüber jubelte, dass dem Bundeshaushalt unerwartet Steuermehreinnahmen von ca. 12.5 Milliarden Euro zugeflossen seien und damit die Mehrkosten zur Bewältigung der „Flüchtlingskrise“ gedeckt werden könnten, hat das Wochenende zum 16. Januar 2016 ein ganz anderes Stück aus dem Tollhaus der Regierung offenbart: nämlich die Idee, eine europaweite …

Finanzminister Schäuble: Benzinabgabe für Flüchtlinge Weiterlesen »

Hat die Polizei in Köln versagt?

Ein Kommentar vom 08.01.2016 zum MOZ-Artikel bzgl. der Geschehnisse von Köln und anderen Großstädten zur Silvesternacht Mit Kopfschütteln lasen wir den Kommentar von Herrn Günther Marx in der Freitagsausgabe der MOZ. “Versagt auf der ganzen Linie” habe sie, unsere Polizei. Er vergisst auch nicht, gleich personelle Konsequenzen zu fordern. Und übersieht geflissentlich, dass es in unserem Land seit …

Hat die Polizei in Köln versagt? Weiterlesen »

Totschweigen, bis es nicht mehr geht …

… oder “Man kann auch lügen, in dem man verschweigt!” Gedanken des AfD-Stadtverbandes Frankfurt (Oder) zum Umgang der öffentlich-rechtlichen Medien bzgl. des Informationsauftrages mit den abscheulichen Geschehnissen in der Silvesternacht 2015/16 in Köln (stellvertretend) Die Empörung der großen Medien als „Lügenpresse“ bezeichnet zu werden, ist inzwischen fast veraltet. Dennoch lieferten dieser Tage genau diese, z.B. der …

Totschweigen, bis es nicht mehr geht … Weiterlesen »

Neujahrsrede der Bundeskanzlerin 2016

Eine unpolitische Betrachtung aus der Sicht eines patriotischen Deutschen Zu wem spricht die Kanzlerin? Für wen und was steht die Kanzlerin? Was will die Kanzlerin? Der Bundeskanzler ist faktisch der politisch mächtigste deutsche Amtsträger. „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die …

Neujahrsrede der Bundeskanzlerin 2016 Weiterlesen »

Offener Brief nach Merkels Neujahrsansprache

Merkel missbraucht Deutschland als politisches Werkzeug und schafft mit ihrer „Flüchtlings“-Politik „Gründe für zukünftige militante Auseinandersetzungen, wenn nicht gar Bürgerkriege“, schreibt Herbert Gassen. Er wirft der Kanzlerin vor, an der Abschaffung der Völker und der kommunistischen Weltrevolution mitzuarbeiten: „Es entspricht den leninistisch-marxistischen Grundregeln, ein Volk zu verdummen, um es auszulöschen.“ Zur Person: Diplomvolkswirt Herbert Gassen …

Offener Brief nach Merkels Neujahrsansprache Weiterlesen »

Compact-Souveränitätskonferenz

„Freiheit für Deutschland! Für das Ende jeder Besatzung – für Frieden in Europa“ Impressionen von Dr. Gerhard Heyder Über 1000 Zuhörer hatten sich am 24.Oktober im großen Eventsaal des Hotels MOA Berlin zur alljährlichen Konferenz des alternativen Compact-Magazins eingefunden. Das Thema hochaktuell, die Referenten hochkarätig, die Erwartung auf die Diskussion brisanter Themen offen, weg vom …

Compact-Souveränitätskonferenz Weiterlesen »

kommende Termine

  • 26.08.2022 | 18.00 Uhr | Redaktionskonferenz im Bürgerbüro
  • 01.09.2022 | 18.00 Uhr | Stammtisch in der Gaststätte Kakadu
  • 09.09.2022 | 12-16.00 Uhr | Infostand SV am Hortenvorplatz (Bunker)
  • 15.09.2022 | 14.00 Uhr | Phototermin Fraktion (Bürgerbüro)
  • 22.09.2022 | 12-16 Uhr | MdL-Infostand mit W. Möller und D. Oeynhausen am Hortenvorplatz