Mythos Merkel

September 21, 2015Allgemein, Asyl, Bundespolitik, Flüchtlingspolitik, Presseecho

“Merkels Popularität ist nicht Ausdruck von Gestaltungskraft. Sie führt nicht mit Hilfe von Problemlösungen, sondern mit Hilfe von Gefühlen. Ihr berühmter naturwissenschaftlicher Pragmatismus ist eine geschickte Täuschung. In Wahrheit betreibt sie eine eigene Spielart des Machiavellismus.”

Lesen Sie, liebe Freunde der AfD, zu dieser Aussage den ganzen Beitrag des bekannten Journalisten Wolfgang Herles. Es geht um die vergangenen 10 Jahre Kanzlerschaft von Angela Merkel und die Gegenwart, in der sich viele Deutsche berechtigte Sorgen um unser Land und die Zukunft der deutschen Nation machen.

http://www.rolandtichy.de/kolumnen/herles-faellt-auf/zehn-jahre-bundeskanzlerin-merkel-wir-feiern-mit/

Print Friendly, PDF & Email
Share this Post: