Glückwunsch – Taktische Meisterleistung der AfD in Thüringen!

Februar 6, 2020Allgemein

Kommentar von Wilko Möller (MdL)

Was für ein Ereignis! Wir gratulieren dem ersten FDP-Ministerpräsidenten seit 1952 – Herrn Thomas L. Kemmerich. Er ist 54 Jahre alt und hat 6 Kinder. Für uns ist er ein Held und wir hoffen, dass er dem Druck der Altparteien nicht nachgibt. Er sollte seinen Weg gehen und eine Regierung benennen. Was bilden sich diese lupenreinen Demokraten von Merkel-CDU bis zu den ökoextremistischen Grünen eigentlich ein? Da spricht sogar dieser Habeck davon die FDP- und CDU-Mitglieder in Thüringen aus den jeweiligen Parteien auszuschließen – dies käme Landesverbandsauflösungen gleich. Frau Merkel redet sogar davon das Wahlergebnis rückgängig machen zu wollen. Wie erbärmlich! Was ist das für ein Demokratieverständnis?! Herr Kemmerich ist ganz legal und verfassungskonform ins Amt gewählt worden und diesen Möchtegern-Demokraten passt das Ergebnis nicht. Sie fordern doch tatsächlich Neuwahlen – bis das Ergebnis stimmt. So wird Demokratie zum Etikettenschwindel und kann praktisch abgeschafft werden – Demokratie im Endstadium. Der EX-Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen konstatiert: “Hauptsache die Sozialisten sind weg.” So sehen wir das auch.

Björn Höcke hat mit seiner AfD-Fraktion eine taktische Meisterleistung gezeigt und den Bürgern bewiesen, dass echte Demokratie eben nicht voraussehbar ist. Sollte es zu Neuwahlen kommen, dann sollten sich die Thüringer rächen und der AfD die absolute Mehrheit zugestehen und die AfD macht Kemmerich wieder zum Ministerpräsidenten – dann erst RECHT! (WM)

Print Friendly, PDF & Email
Share this Post: