TV-Studio in Seelow eröffnet

Am Sonnabend, dem 18. Februar 2017, besuchten Meinhard Gutowski, Frank Witte und Wilko Möller als Abordnung des AfD-Stadtverbandes Frankfurt (Oder) nun das offiziell eingeweihte Studio des Senders “Seelow TV”. Im Rahmen einer Eröffnungsfeier stellte der Studioleiter und Produzent Mario Nieswandt zusammen mit dem Unterstützer und für den Bereich Seelow zuständigen Kommunalpolitiker Falk Jahnke die Technik im Studio vor. Falk Jahnke hat hauptverantwortlich die Bühnengestaltung vorgenommen und finanziert. Die Kamera- und Schnitttechnik steuerte Herr Nieswandt bei. Wilko Möller hatte bereits hier zwei kleine Filme produzieren lassen und diese Produktionen bezahlt, um somit das ganze Projekt finanziell zu stützen. Auch die AfD-Landtagsabgeordneten Sven Schröder, Christina Schade, Franz J. Wiese und Steffen Königer besuchten mit ihren Referenten die heutige Eröffnung.

Sehr interessant ist, dass die Bühnengestaltung flexibel aufgebaut ist. Wir als AfD-Stadtverband Frankfurt (Oder) können als sog. Kunde die Kulisse nach unseren Vorstellungen farblich umgestalten. Dazu werden die Wände einfach nur ausgetauscht. Unser “Medienmacher” Daniel Hofmann hat schon den Auftrag bekommen, entsprechende Folien farblich für Frankfurt (Oder) zu entwerfen. Dann können wir das Studio für unsere Kommunalpolitik nutzen.

Ihr AfD-Stadtverband Frankfurt (Oder)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

kommende Termine

  • 30.09.2022 | Sprechstunde Wilko Möller MdL | 16:00 bis 17 Uhr im Bürgerbüro
  • 03.10.2022 | Feier Deutsche Einheit auf dem Rathausplatz | ab 11 Uhr
  • 07.10.2022 | Stammtisch des AfD-Stadtverbands FF | 18:00 Uhr in der Kneipe Diebels (Einkaufszentrum Lenèpark)