Verbale Totalentgleisung des Oberbürgermeisters (Die LINKE)

Juni 17, 2019Allgemein, Asyl

Verbale Totalentgleisung des Oberbürgermeisters!
 
In der MOZ vom 28. Mai 2019, Seite 15, sagt der Oberbürgermeister (OB) tatsächlich gegenüber der MOZ, dass die 19 Prozent der Wähler gegenüber der Stadt verantwortungslos und fahrlässig gehandelt haben, weil sie AfD wählten. Mit der gleichen Logik hätte die LiNKEN sofort abtreten müssen, weil die desolate Situation der Stadt – so wie sie jetzt aussieht – im Wesentlichen von den LINKEN mitverursacht wurde.
 
Wer hat denn die letzten 30 Jahre hier maßgeblich Politik als stärkste Fraktion betrieben?
 
Noch frecher ist, dass der OB unser Wahlprogramm als schwach bezeichnet. Er hat es wohl nicht verstanden. Selbst die MOZ, in Persona Herr Gutke, sagte aus, dass das Wahlprogramm der AfD am umfangreichsten ist.
 
Wir hätten keine erstzunehmenden Ideen – ja er hat keine Visionen. Er kann nur Fördermittel abgreifen, aber sich für ein Polizeiausbildungszentrum stark zu machen, ist er nicht in der Lage.
 
Wie war sein Verhalten bei der Abstimmung zur Kreisgebietsreform? Wer war da verantwortungslos gegenüber Frankfurt (O.)?
 
Er redet von toleranten Umgang und gleichzeitig wurde 2014 gegen Augustyniak (jetzt sogar in der SVV und Kreisvorsitzender der LINKEN) wegen der Zerstörung von AfD- Plakaten ermittelt (Verfahren wurde eingestellt). Er lässt sogar folgende Falschbehauptungen in der MOZ veröffentlichen: Wir seien einmaschiert! Nein, wir wurden mit unzähligen FUCK-AFD-Aufklebern von seinen intoleranten sog. Demokraten und dummen Sprüchen belästigt und das im Rathaus.
 
Wir haben eine Deutschlandfahne dabei gehabt. Was hat dieser LINKEN-Vorsitzende gegen die Deutschlandfahne? Falsch ist auch seine Aussage, dass wir das Deutschlandlied gesungen haben. Und? Was ist am Deutschlandlied auszusetzen, wenn es so gewesen wäre?
 
Ach ja, der LINKE Ministerpräsident Bodo Ramelow aus dem schönen Thüringen will das Deutschlandlied abschaffen! Das ist z. B. unerhört. Auffällig ist, dass die AfD dort noch stärker gewählt wird. (WM)
 
AfD-Stadtverband Frankfurt (Oder)
Print Friendly, PDF & Email
Share this Post: