Kriminalstatistiken werden politisch motiviert verfälscht!

Lesedauer:  An immer neue Verbrechensmeldungen aus dem Bereich  der sogenannten „Zugewanderten“ , „Kulturbereicherern“ und „Erst-seit- Kurzem-hier-Lebenden“ hat sich die deutsche Öffentlichkeit zwangsweise durch die verantwortungslose Migrationspolitik mittlerweile „gewöhnt“. Mit der ungefilterten und völlig unkontrollierten Einwanderung von weit mehr als 1,8 Million (1.800.000 potentielle Transferleistungsempfänger) Menschen aus völlig fremdartigen Kulturkreisen und dem bis heute anhaltenden Zustrom sowie der durch die sogenannte „Freizügigkeitsvereinbarung“ innerhalb der EU-Staaten, welche inzwischen auch für die Problemfälle

Weiterlesen

AfD-Fraktion bleibt der Unterzeichnung der Konsolidierungsvereinbarung mit dem Innenminister des Landes Brandenburg fern.

Der Einladung des Oberbürgermeisters zur Unterzeichnung der Konsolidierungs- vereinbarung zwischen der Stadt Frankfurt (Oder) und dem Lande Brandenburg am 12. Juli bleiben die Vertreter der AfD, Herr Andreas Suchanow als Präsidiumsvertreter und Ingolf Schneider als Fraktionsvorsitzender, demonstrativ fern. Damit machen wir klar, dass wir dieses durchschaubare Wahlkampfmanöver des Oberbürgermeisters und des zum Stadtfest in Frankfurt weilenden Ministerpräsidenten Woidke in keiner Weise unterstützen. Zur Konsolidierungsvereinbarung haben wir in der SVV-Sitzung am

Weiterlesen

Die erste Sitzung der Fraktion in der SVV

Weniger als 4 Wochen nach der Kommunalwahl in Frankfurt tagte die neue Stadtverordnetenversammlung (SVV) am letzten Donnerstag. Der Umstand, dass dieser 20. Juni der bisher wohl schwülste Tag in unserer Stadt war, spiegelte auch die Atmosphäre während der ersten Sitzung wieder. Eröffnet wurde die Sitzung von der Alterspräsidentin Frau Albeshausen. Mit Witz und Charme meisterte sie diese Ehrenaufgabe mit Bravour. Bei der Wahl des Präsidiums kam es dann zu einigen

Weiterlesen

AfD Frankfurt übernimmt den “Gemeinsamen Eurpäischen Integrationsausschuss”

Während die etablierten Parteien – die sog. Demokraten und Vorzeige-Europäer – sich vordringlich für die anderen Ausschüsse interessierten, konnte die AfD in Frankfurt (Oder) ohne viel Aufsehen den Vorsitz für den “Gemeinsamen Europäischen Integrationsausschuss” der Stadt Frankfurt (Oder) übernehmen. “Nicht frei von Ironie” titelte die Märkische Oderzeitung in ihrer Ausgabe vom 17. Juni 2019 in ihrem Kommentar zur AfD-Leitung des “Gemeinsamen Europäischen Integrationsausschusses”. Kurz nach der Kommunalwahl hatte sich der

Weiterlesen

Verbale Totalentgleisung des Oberbürgermeisters (Die LINKE)

Verbale Totalentgleisung des Oberbürgermeisters!   In der MOZ vom 28. Mai 2019, Seite 15, sagt der Oberbürgermeister (OB) tatsächlich gegenüber der MOZ, dass die 19 Prozent der Wähler gegenüber der Stadt verantwortungslos und fahrlässig gehandelt haben, weil sie AfD wählten. Mit der gleichen Logik hätte die LiNKEN sofort abtreten müssen, weil die desolate Situation der Stadt – so wie sie jetzt aussieht – im Wesentlichen von den LINKEN mitverursacht wurde.

Weiterlesen