Curriculum Vitae 


 Persönliche Daten 

Name: Wilko Möller
Alter: 51 Jahre
Geburtsort: Hannover
Familienstand: verheiratet, 5 Kinder
Beruf: Polizeibeamter bei der Bundespolizei

 Schulbildung 

bis 1986   Fachhochschulreife

 

 Berufsausbildung und berufliche Tätigkeit 

bis 1989   Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann
bis 1989   Kaufmännischer Angestellter in Erftstadt (bei Köln)
bis 1992   Ausbildung zum Polizeivollzugsbeamten im mittleren Dienst beim Bundesgrenzschutz
bis 2002   Ausbildung zum Kriminalkommissar beim Bundeskriminalamt
bis 2016  stellvertretender Dienstgruppenleiter und Dienstgruppenleiter bei der Bundespolizei in Frankfurt (Oder), Guben und Berlin
seit 2017  Ermittlungsbeamter im kriminalpolizeilichen Dienst der Bundespolizei

 Politische Funktionen und Ämter 

seit 2013   Vorsitzender im AfD-Stadtverband Frankfurt (Oder)
seit 2014   Vorsitzender der AfD-Fraktion Frankfurt (Oder) in der Stadtverordnetenversammlung Frankfurt (Oder)
seit 2015   Beisitzer im AfD-Landesverband Brandenburg

Mitarbeiter im AfD-Landesfachausschuss 4 „Bevölkerung und sozialer Zusammenhalt“
Mitarbeiter im AfD-Landesfachausschuss 5 „Freiheit und Recht in Sicherheit“

 Ambitionen zur Oberbürgermeister-Wahlkandidatur 2018 

Als engagierter Bürger unserer Stadt, dessen Kinder hier aufwachsen, zur Schule gehen und eine Berufsausbildung absolvieren, bin ich überzeugt davon, dass unsere Stadt einen Oberbürgermeister aus der Mitte unserer Bürgerschaft braucht, der eben nicht in die Politik gegangen ist, um damit Geld zu verdienen. Ich möchte der „Erste Diener unserer Stadt“ sein. Als Bundesbeamter bin ich kein Berufspolitiker, der bereits als Beigeordneter, Landtagsabgeordneter oder als Oberbürgermeister für die gegenwärtigen Zustände in unserer Stadt verantwortlich ist. Ich stehe für einen Neuanfang – eingebunden in einer neuen Partei, die als einzige wirkliche Alternative und Opposition im politischen Spektrum die Interessen der Bürger vertritt.

Share this Page: