Landtagswahl 2017 im Saarland

März 26, 2017Allgemein|

Die Landtagswahl 2017 im Saarland ist gelaufen!

Die AfD im Saarland schaffte – trotz vergangener interner Querelen – mit 6,2 % aus dem Stand den Sprung in den elften von insgesamt 16 Landtagen und besetzt künftig 3 der 51 Sitze im Landtag Saarbrücken.

Zu diesem Ergebnis gratuliert der AfD-Stadtverband Frankfurt (Oder) herzlich!

Hingegen scheiterten Bündnis90 / Die Grünen an der 5% -Hürde und sind mit mageren 4% – genau wie die „tote“ FDP (3,1%) und die Piraten (0,8%) – künftig nicht mehr im saarländischen Landtag vertreten.

Die CDU konnte – wider Erwarten – ihren Stimmenvorsprung auf 40,7% ausbauen, während die SPD nicht vom künstlich geschaffenen „Schulz-Effekt“ profitieren konnte und sich mit 29,6% zufrieden geben muß.

Fazit:
Rot/Rot/Grün wurde mehrheitlich von den Saarländern abgewählt – ein positives Signal in Hinblick auf die bevorstehende Bundestagswahl 2017!

Print Friendly, PDF & Email
Share this Post: