René Wilke-das Beste für Frankfurt?

Lesedauer:  Nun ist die Katze also aus dem Sack. Nach der vereinten Rathausspitze vom gegenwärtigen Amtsinhaber Dr. Martin Wilke und seinen zwei noch verbliebenen Beigeordneten Markus Derling und Jens-Marcel Ullrich, die sich allesamt als Kandidaten für die Wahl zum Oberbürgermeister unserer Stadt aufstellen ließen, wirft nun auch René Wilke seinen Hut in den Ring. Wie gewöhnlich verbindet diese vermeintliche Koryphäe seine nicht wirklich überraschende Ankündigung mit einer ausufernden Glorifizierung der

Weiterlesen

AfD besucht BMW-Distributionszentrum in Słubice

Letzte Woche besuchte die AfD Frankfurt (Oder) (und fraktionsübergreifende Stadtverordnete) das Distributionszentrum der BMW AG im polnischen Słubice. Die Besucherzahl wurde von BMW auf 5 Personen begrenzt. Das Fotografieren und Pressebegleitung waren im Vorfeld untersagt worden. Obwohl das Interesse sehr groß war, mussten wir uns auf Andreas Suchanow, Roland Andres, Wilko Möller, AfD-Landtagsabgeordneten Sven Schröder und Tilo Winkler (SPD) beschränken. Der Besuch war nach einem längeren Schriftverkehr zwischen der BMW

Weiterlesen

Anschlagsversuch auf AfD-Vorsitzenden Möller in Frankfurt (Oder)

Ein Anschlagsversuch auf das private KFZ des Stadtverbandsvorsitzenden der AfD Frankfurt (Oder) und Stadtverordneten Wilko Möller wurde nunmehr am 09.Oktober 2017 bekannt. Vermutlich dem linksextremistischen Spektrum zuzuordnende Unbekannte lösten am PKW von Herrn Möller – welcher auch zur Kinderbeförderung privat genutzt wird – in einer „Nacht und Nebel“-Aktion sämtliche Radmuttern (bei einem Rad fehlte sogar eine Radmutter komplett). Nach ersten Anzeichen und einem – glücklicherweise – sofortigen Besuch in der

Weiterlesen

Ein besonderer Dank an die Frankfurter Wähler

Sehr geehrte Wählerinnen und Wähler im Wahlkreis 63, wir als AfD-Stadtverband Frankfurt (Oder) nutzen die Möglichkeit hier, uns bei denen zu bedanken, die uns ihre Stimme gaben. Wir sind nun die zweitstärkste Kraft in Frankfurt (Oder) geworden. Die Bürger in Frankfurt (Oder) gaben der AfD 21,9 % der Stimmen und somit noch einmal deutlich mehr Stimmen als 2014, wo die AfD 19,8 % erzielte. Bei den genau 7.000 Briefwählern hatten

Weiterlesen